Titelbild

Medienbildung

Der richtige und kritische Umgang mit Medien ist wichtig und muss gelernt werden.
Daher verfügt unsere Schule sowohl über einen gut ausgestatteten PC-Raum. In diesem haben die Kinder während der wöchentlichen PC-Stunde die Möglichkeit, den richtigen Umgang mit diesem Medium zu erlernen.
Zusätzlich können sie verschiedene Lernprogramme, wie die aktuellste Version der Lernwerkstatt (8.0) nutzen um in den Fächern Mathematik, Deutsch, Sachunterricht und Englisch vertiefend zu üben.
Ebenfalls werden die Lernplattformen "Antolin" und "Zahlenzorro" im Internet bearbeitet.
Auch in den Klassenräumen und dem Betreuungsraum sind mehrere Computer vorhanden, die über ein Netzwerk miteinander verbunden sind und im Unterricht und in Freiarbeitsphasen von den Schülern genutzt werden können.
Auch durch die aktive Nutzung der digitalen und interaktiven Tafeln (Smartboards) mit denen unsere Klassenräume ausgestattet sind, lernen die Kinder spielerisch den Umgang mit neuen Medien und können diesen dabei auch kritisch reflektieren.
Denn auch unsere Kinder stellen immer wieder mal fest, dass auch Altbewährtes wie klassische Tafeln Vorteile haben können.


Grundschule Lindenberg • Hauptstr. 49 • 67473 Lindenberg
Impressum :: Redaktion